AMIS

AMIS [Automatisches Metering- und Informations- System]

Nach dem Elektrizitätswirtschafts- und Organisationsgesetz 2010 sowie der

  • Intelligente Messgeräte-Anforderungsverordnung und der
  • Intelligente Messgeräte-Einführungsverordnung  

müssen in Österreich bis spätestens 2019 mindestens 95 % der Kunden auf Smart Metering umgestellt werden. Die Energie AG nimmt bei dieser wichtigen Zukunftstechnologie eine Vorreiterrolle ein und installiert ein Smart-Metering-System, das neben der intelligenten Zählung die Automatisierung wichtiger Kundenprozesse ermöglicht und die Einspeisung dezentraler, erneuerbarer Energie unterstützt.

Der Betrieb von AMIS erfolgt im Auftrag der Netz Oberösterreich GmbH durch die Energie AG Oberösterreich Telekom GmbH.

Mit AMIS können den Kunden besserer Service sowie neue Produkte und Dienstleitungen angeboten werden. Die AMIS Smart Meter stellen darüber hinaus die Basistechnologie für Smart Grids dar. Ziel von Smart Grid ist es, Lastspitzen im Niederspannungsnetz zu reduzieren und damit die Netze zu entlasten sowie die Einspeisung dezentraler, erneuerbarer Energie zu fördern.